Schule und Erziehung

Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium St. Xaver

Die Klassensieger der Jahrgangsstufe 6 beim Lesewettbewerb des Gymnasiums St. Xaver. Bad Driburg, 20.12.2018 Die Stimmung war ausgelassen, als Frau Morosan-Weskamp und Herr Stukenbrok die Klassen der Jahrgangsstufe 6 begrüßten und Pia Hagen (7c) als Vorjahressiegerin mit ihrem gelungenen Lesevortrag auf die Veranstaltung einstimmte. Nun sollte als Höhepunkt der Lesewoche aus den Reihen der Klassensieger Leo Fischer, Simon Bambach (6a), Charlotte Kriegesmann, Carolin Winkler (6b), Julius Müller, Paul Ziser (6c) und Mats Loermnann, Phila Lücking (6d) der Schulsieger ermittelt werden, der das Gymnasium St. Xaver beim weiterführenden Regionalentscheid im Frühjahr 2019 vertritt.

In diesem Jahr feiert der anerkannte und beliebte Wettbewerb sein 60-jähriges Jubiläum. Dazu traten die Teilnehmer in zwei Leserunden an. Zunächst stellte jeder einen hörenswerten Ausschnitt aus einem selbst gewählten Buch vor ( „Harry Potter“, „Percy Jackson“, „Immer dieser Michel“ oder „Die Radio Kids“ u.a.). Dann präsentierten die Schülerinnen und Schüler einen Auszug aus einem ihnen unbekannten Roman (Robinson, Barbara: „Hilfe, die Herdmanns kommen“).

Alle Schülerinnen und Schüler, die ihre Lesefertigkeiten unter Beweis stellten und das aufmerksam zuhörende Publikum der 6. Klassen mit spannend vorgetragenen Textstellen aus ihren Büchern überraschten, haben diese Herausforderung mit Bravour gemeistert. Doch am Ende überzeugte Simon Bambach mit seiner Lesetechnik und gelungenen Textinterpretation die Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der Klassen 6 - Herrn Stukenbrok, Herrn Schade-Spitzenberg, Frau Höning, Frau Morosan-Weskamp – Frau Nolte als Elternvertretung, Fabian Elsner (Jgst. 10) für die SV. Pia Hagen, die Vorjahressiegerin, komplettierte den Kreis der Wertungsrichter.

Alle wünschen nun Simon Bambach viel Erfolg für die weitere Teilnahme im Lesewettbewerb auf Regionalebene.

 

Sie sind hier: Katholische Schulen
Erzbistum Paderborn