Schule und Erziehung

Schlechtwetterprogramm für den Nachmittag

Paderborn, 18.6.2014 Für rund 1500 Schülerinnen und Schüler ad hoc ein Ersatzprogramm zu organisieren, das bei schlechtem Wetter zum Zuge kommen soll, ist schwierig. Daher setzt die Hauptabteilung Schule und Erziehung auf eine Kooperation mit dem Tourismusbüro der Stadt Paderborn.

Das Tourismusbüro hält spezielle Angebote für Schulklassen bereit, über die sich die teilnehmenden Schulen im Vorfeld eigenverantwortlich bereits informieren können. Bei schlechtem Wetter wären neben Museumsbesuchen zum Beispiel die Kletterhalle oder das Bowlingcenter empfehlenswert.

 

 

Sie sind hier: Katholische Schulen > Domwallfahrt > 2014
Erzbistum Paderborn