Schule und Erziehung

Die Domwallfahrt als Projekt

Paderborn, 17.5.2011 Beim Projekt Domwallfahrt arbeiten alle Abteilungen der Hauptabteilung Schule und Erziehung sowie externe Partner wie der BdKJ zusammen. Da es als eigenständiges Projekt, das zukünftig jährlich stattfinden soll, einen klar definierbaren Umfang mit einem Anfangs- und Endpunkt hat und dessen Ziel durch den Einsatz begrenzter Zeit und Ressourcen erreicht werden kann, hat es sich angeboten, unabhängig von Abteilungen ein Projektteam zu bilden, das sich aus einer Geschäftsführung und mehreren Arbeitsgruppen zusammensetzt.

Geschäftsführung als Steuerungsgruppe

Die Geschäftsführung haben Anton Schuff sowie P. Georg Becher übernommen. Sie koordinieren als Steuerungsgruppe die Arbeit der einzelnen Arbeitsgruppen, klären Grundsatz- sowie Finanzierungsfragen und berichten an die Abteilungsleiterrunde unter dem Vorsitz von Domkapitular Joachim Göbel, Leiter der Hauptabteilung Schule und Erziehung. Hier fallen dann die verbindlichen Entscheidungen.

Bildung von Arbeitsgruppen

Zur Vorbereitung und Durchführung der Domwallfahrt sind einzelne Arbeitsgruppen gebildet worden. Sie organisieren den inhaltlichen Bereich, für den sie zuständig sind. Alle Mitarbeiterinnen und mitarbeiter der Schulabteilung sind eingeladen, sich für die Mitarbeit in einer AG zu entscheiden, unabhängig von ihren beruflichen Schwerpunkten. Die AG´s können auch externe Kooperationspartner ansprechen. Die Bereichsleiter sichern ihre Arbeitsergebnisse und berichten an die Geschäftsführung.

  • AG Vorprogramm: In dieser AG unter der Leitung von Gerhard Krombusch (IRUM) wird der Programmteil geplant, der sich von der Ankunft der Busse in Paderborn bis zum Beginn der Heiligen Messe mit Erzbischof Becker erstreckt.
  • AG Heilige Messe: Unter dem Vorsitz von Prälat Göbel werden hier alle Überlegungen und Arbeiten koordiniert für die Feier der Heiligen Messe mit Erzbischof Hans-Josef Becker.
  • AG Wallfahrtsheft: Das Wallfahrtsheft ist für die Hand der Mit-Feiernden für die Heilige Messe gpelant. Es ist eine Lied- und Gebetssammlung mit den Themenschwerpunkten Pilgern, Wallfahrt, Dom, Heilige. Außerdem enthält es einige einführende Beiträge zu diesen Themen. Die Leitung der AG hat Dompastor Alois Schröder.
  • AG Begegnung und Spiel: Die Mitglieder dieser Arbeitsgruppe planen das Programm am Nachmittag, das bei gutem Wetter in den Außenanlagen des Leokonvikts stattfinden soll. Wichtigster Kooperationspartner ist hier der BdKJ. Die Gruppe wird von P. Georg Becher geleitet.
  • AG Logistik: Damit jeder weiß, wo der Bus bei der Ankunft parken kann und wohin jeder Schüler gehen muss, hat die AG Logistik ihre Arbeit aufgenommen. Aber auch die wichtige Frage der Verpflegung am Mittag wird hier geklärt. Zahlreiche BEhördengänge sind zu erledigen, damit auch ordnungsrechtlich alles geklärt ist und die Veranstaltung in sicheren Bahnen ablaufen kann.
  • AG Unterrichtsmaterial: Unter der Leitung von Alexander Schmidt erarbeitet diese Gruppe Material, das die Lehrerinnen und Lehrer zur Vorbereitung der Domwallfahrt im Unterricht einsetzen können.
  • AG Öffentlichkeitsarbeit: Hier werden alle Fragen rund um das Thema Öffentlichkeitsarbeit geklärt. Hier werden in Zusammenarbeit mit der Pressestelle des Erzbistums Nachrichten formuliert, Beiträge bspw. für die Schulinformationen oder für die Homepage geschrieben und veröffentlicht. Ein Plakat im Format A1 steht den Schulen ab Anfang Juni zur Verfügung, um öffentlichkeitswirksam alle Besucher der Schule auf diese Veranstaltung hinweisen zu können. Die Arbeiten dieser Gruppe stehen unter der Leitung von Roland Gottwald.

 

Sie sind hier: Katholische Schulen > Domwallfahrt > 2011
Erzbistum Paderborn